Erfahrungsberichte

Die hier aufgeführten Veröffentlichungen erfolgen nur mit Einverständnis.

Liebe Sonja, meine Hundejungs Dobby und Poldo, Katze Kitty und ich danken Dir von ganzem Herzen! Ich bin noch immer beeindruckt von der Kommunikation und den positiven Veränderungen, die sie mit sich gebracht hat. Die erste Kommunikation mit meinen Fellnasen hattest Du mit Dobby. Ich wollte “nur” wissen, warum er andere Hunde nicht mag – und ich habe so viel mehr, so viel wichtigere Dinge erfahren. Dank Dir! … nie im Leben, wäre ich auf die Idee gekommen, dass er von einem anderen Hund beleidigt wurde und ich ihm einfach sagen muss, dass er viel hübscher ist. Er hat Dich darum gebeten mit meiner verstorbenen Katze Kitty Kontakt aufzunehmen, weil da etwas noch nicht “geklärt” sei. Ich war skeptisch ob das funktionieren würde – aber es hat funktioniert. Ich kann mich noch gut an das Telefonat nach Eurem Gespräch erinnern. Ich habe mich meiner Kitty so nahe gefühlt, als hätte sie die ganze Zeit auf meinem Schoß gesessen. Es war so heilsam. Das nächste Gespräch hattest Du mit meinem Poldo – dem Zen-Meister. Auch hier ging es um eine einfache Fragestellung, wie es ihm geht und ob er sich evtl. mehr Aufmerksamkeit wünscht und auch hier habe ich so viel mehr bekommen. Dank Dir ist die Bindung zwischen meinen Hunden und mir so viel tiefer. Ich verstehe sie und ihre Bedürfnisse nun viel besser und unser Zusammenleben ist viel harmonischer. … und Poldo und Dobby sind auch erleichtert, dass ich sie endlich besser verstehe. Doch nicht nur das hast Du positiv veränderst – auch diesen ungelösten,seelischen Konflikt in mir wegen dem Tod meiner Kitty konnte ich dank Dir bearbeiten und auflösen (und dabei war mir nicht mal so richtig bewusst, dass da ein Konflikt ist – an dieser Stelle auch ein Danke an Dobby, der mich anscheinend besser kennt, als ich dachte). Danke für all das – und einfach Danke, dass es Dich gibt !

Unser (Sabine,Hope,Chester) Glück war es, Sonja kennenlernen zu dürfen. Sie war ein “Geschenk” vom Radiosender NDR2. Nach einem Hilferuf wurde sie mir als “Hundeflüsterin” vermittelt, um mich mit meinem Tierheimhund Chester zu unterstützen. In den letzten Jahren war Sonja eine wichtige Anlaufstelle für mich und meine Hunde. Es gab Ferienaufenthalte der Hunde in Grebshorn, sowie Seminare für mich. Sonja war da, als ich um Unterstützung und Begleitung beim Abschied meiner Hunde bat. Sonja berührt die Seele von Mensch und Tier …

Liebe Sonja, ohne Deine Hilfe, wäre ich emotional heute nicht da, wo ich bin. Durch Dich, habe ich die Gewissheit, dass es meinen bereits verstorbenen Verwandten und auch Haustieren, da wo sie jetzt sind, gut geht. Du hast mich noch einiges über sie wissen lassen, was sehr wichtig für mich war. Ich finde es erstaunlich, dass so etwas möglich ist. Der Schmerz und meine Trauer vergehen vielleicht nie, aber durch Deine Hilfe macht es mein Leben erträglicher. Ich danke Dir dafür.

Ich habe bei Sonja nun an zwei Seminaren teilgenommen und habe durch sie auch mein Krafttier ermitteln lassen. Was mir besonders an Sonja´s Art gefällt ist, dass sie immer herzlich, gut gelaunt und unaufgeregt ist. Man hat nie den Eindruck bei einer von diesen “pseudo-esoterischen Tanten” gelandet zu sein, sondern fühlt sich von Anfang an einfach nur auf eine ganz natürliche Art und Weise wohl bei ihr. Sonja versteht es auf eine lustige, aber immer fachlich fundierte Art, einem seinen eigenen Horizont zu erweitern. Ich bin unendlich dankbar für jede dieser Erfahrungen und kann nur jedem empfehlen, es selber auszuprobieren.

Ich habe Sonja auf meiner Suche nach einer geeigneten Pension für meine Hunde “gefunden” und sie war mir aufgrund Ihrer positiven und kompetenten Art bereits beim telefonischem Erstgespräch sehr sympathisch. Aufgrund privater Umstände musste ich damals sehr plötzlich u.a. meine Kangalhündin gut unterbringen für eine gewisse Zeit und Sonja sprang direkt ein. Was soll ich sagen? Sie ist einfach die Beste ! Ihre liebevolle und verbindliche Art, mit Hunden zu kommunizieren und umzugehen, überzeugte nicht nur mich, sondern vor allem meine Hunde und bis heute bleibt Sonja für mich die beste Hundepension ! Schade, dass Sie sich nicht klonen kann – der Weg zu Sonja´s Hundeparadies ist leider kein so kurzer von Berlin aus – ist aber immer die Mühe wert. Meine Hunde und vor allem die Kangaline sind bei der Abholung jedes Mal tiefenentspannt und wirken sehr erholt vom Stadleben. Einfach top !

Dank Sonja habe ich eine andere Sicht auf die Natur, die Tiere und auch auf meinen Beruf bekommen. Bei der Betreuung älterer und auch im Sterbeprozess befindlicher Menschen hat sich dadurch die empathische Nähe zu ihnen noch weiter vertieft.

Im April (2021) hat ein Gespräch mit Sonja und meinem alten Hund stattgefunden. Ich kam aus dem Staunen nicht heraus. In der abgemachten Zeit lag er entspannt unter dem Tisch und kommunizierte von sich aus. Wohlgemerkt. Grebshorn-Lachendorf. Und was Sonja mir hinterher erzählte, war nicht zu fassen. Ich kann nur allen, die von und über ihr Tier und darüber hinaus auch zur Beziehung zu uns Bezugsmenschen etwas wissen, klären und verstehen wollen, raten – lasst Sonja ein Tiergespräch abhalten.

Hundum zufrieden … Hallo, wir sind Baylis und Alva (2 Labbis) und haben schon viele schöne Zeiten bei Sonja im Hundehotel genießen und verbringen dürfen. Eine bessere Ersatzmama können sich Herrchen und Frauchen überhaupt für ihre Fellkinder nicht vorstellen !!! Aber das ist ja nicht alles … Unser Frauchen ist auch ganz Happy, denn Sonja bietet so wunderbare Seminare an. Und Frauchen ist immer so begeistert und sehr überrascht. Wir sind alle glücklich, dass es Sonja gibt.

Die Seminare finden in einer absoluten Wohlfühlatmosphäre statt. Jeder Teilnehmer kann offen und ehrlich über seine Gefühle sprechen oder Fragen stellen oder einfach nur zuhören und schweigen. Die Art und Weise in der Sonja das jeweilige Thema bespricht, macht das Mitfühlen des Seminarthemas sehr leicht und interessant. Wir kommen auf jeden Fall gerne wieder. Selbst mein anfangs etwas skeptischer Ehemann war begeistert und freut sich bereits auf das nächste Seminar.

Oskar geht super gerne zu Sonja – er fühlt sich dort sehr wohl – wird wie Sonjas eigene Hunde verwöhnt und gespaßt und kommt nach seinen Ferien immer gesund, munter und gechillt nach Hause. Sonja nahm mit Oskar Kontakt auf, als er krank war – es hat uns sehr weitergeholfen, zu wissen, was für ihn gut ist und wie es ihm geht – jetzt ist er wieder fit und wir hatten einen sehr guten Weg aus der Krankheit. Danke

Empfohlene Artikel